Alrune Schieß

Jg. 1943, verheiratet, 3 Kinder
Sozialpädagogin, Fortbildung in Spieltherapie und Musikerziehung.
1985-1989 Shiatsuausbildung bei W. Ohashi und am ESI
Seit 1990 Übungsleiterin am Münchner Shiatsu-Institut
Erfahrung mit Shiatsu in selbständiger Praxis und Unterricht von Shiatsu Kursen an VHS und Münchner Bildungswerk, in Verbindung mit Gesundheitsseminaren
 
Fortbildungen bei verschiedenen japanischen und anderen Lehrer/Innen, sowie in der Feldenkrais – Methode und in der Atemarbeit
Ausbildung in fachspezifischer Supervision bei Dr. Margret Rüffler CH (2006)
 
Seit 25 Jahren fasziniert mich, damals wie heute, wie wohltuend sich Shiatsu auf Leib, Geist und Seele auswirkt, und so den Alltagsbelastungen entgegen wirkt.
Es ist ein Weg, gemeinsam in einen heilsamen nonverbalen Dialog zu kommen, indem sich neue Erfahrungsräume öffnen können und ein Zugang zur inneren Ruhe und den Energieressourcen möglich wird.
Was mich sonst noch begeistert ist, bewegt und in Kontakt zu sein durch meine Familie, durch Tanz, durch Meditation und Schweigeseminare, den inneren Raum, die innere Arbeit zu pflegen. Diese Erfahrungen zusammen mit den Fortbildungen kommen, denke ich, meiner praktischen Arbeit mit Shiatsu, sowie dem Unterricht zugute.

Praxis: Freystr. 4, Rgb
80802
München
Telefon: 
089/54 84 48 78
E-Mail: