Alle Shiatsu-Kurse

Stufe 1
01.12.17 - 10.12.17
+

ZWEI WOCHENENDEN

Was werden Sie lernen?

In diesem Kurs werden die praktischen und theoretischen Grundlagen von Shiatsu vermittelt. Sie lernen die zwölf traditionellen Meridiane kennen, wie Sie Ihnen aus der Akupunktur vielleicht schon ein Begriff sind: die Verläufe, die Meridianfunktionen und deren Bedeutung. Neben der Theorie steht aber ein weit größerer praktischer Teil: solide Grundtechniken zum Behandeln aller Meridiane und Achtsamkeitsübungen, durch die Sie Ihre Wahrnehmung für die Lebensenergie (Ki) bei sich selbst und bei Ihren Übungspartnern schulen. Stufe 1 ermöglicht Ihnen, Shiatsu im Familien- und Freundeskreis zu üben. Zum Kurs bitte bequeme Kleidung und ein Leintuch als persönliche Unterlage mitbringen.

01.-03.12. und 08.-10.12.2017
Freitag 17.00 - 21.00 Uhr, Samstag/Sonntag 10.00-18.00 Uhr
Frühbucher € 390,- / Wiederholer € 220,- ► Normalpreis € 430,- / € 240,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.
Übung - Alle Stufen
14.12.17
+

Liebe Shiatsu-Übende,

die Freien Übungsabende gehen weiter!
 
... nicht genug Platz für Shiatsu zu Hause?
... die Übungspartner lassen auf sich warten?
... Du wünschst Dir Austausch mit anderen Shiatsu-Interessierten?
 
Dann schau einfach rein beim freien Üben! Offen für alle Kursstufen, Unkostenbeitrag 3 Euro. Hier können wir probieren und experimentieren, und wir geben uns Rückmeldungen und haben dankbare KlientInnen ...
 
Die Abende werden von Danielle Metzner betreut. Bitte meldet Euch aus organisatorischen Gründen spätestens zwei Tage vorher an, per E-Mail, dany.metzner@metamorphose.de, oder per SMS, 0157 - 71 77 75 14. Wichtig ist es, zu Beginn des Abends da zu sein.
 
Viele Grüße von
Danielle
 

Bitte beachten: Diese Abende sind eine Eigeninitiative von Shiatsu-SchülerInnen. Sie werden nicht von Übungsleitern oder Lehrern betreut. Aus diesem Grund sind diese Stunden nicht als offizielle Übungsstunden anrechenbar.

Donnerstag, 14.12.2017
ab 19.00 Uhr
kleiner Unkostenbeitrag (3 Euro) für Raumnutzung
ab Stufe 1
18.01.18
+

Stufe 1-3

Diese Übungsabende sind gedacht als Wiederholung der bisherigen Kenntnisse und als Vorbereitung für die jeweils folgende Stufe.

18. 1. – 22. 2.2018, 5 Donnerstagabende, außer am 8.2.!
19.00 - 22.00 Uhr
Frühbucher € 100,- ► Normalpreis € 110,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.

ab Stufe 3

Ob sich unsere Klientin oder der Übungspartner berührt fühlt, ob wir in guten Kontakt kommen mit ihr, ob wir ihn in seiner Tiefe erreichen, und – vielleicht das Wichtigste von allem - ob wir selbst dabei  in unserer Mitte sind, entspannt, gelassen, durchlässig und mit Leichtigkeit - all das hängt davon ab, welche Techniken wir auswählen und wie wir sie einsetzen. Mit Daumentechniken wird das Behandeln präziser und klarer; Ellbogen, sofern sie richtig eingesetzt werden, können unsere Arbeit enorm bereichern und effektiver machen; und die Knie schließlich können gleichzeitig so herrlich weich und stützend ankommen, wie sie auch kraftvoll, erdend und beruhigend wirken können. - Das Wochenende ist die Gelegenheit, mit diesen Techniken aufzuräumen und mit ihnen ins Reine zu kommen! Das Thema Mutter/Kindhand wird dabei natürlicherweise mit einfließen, selbstverständlich auch die eigene Auf- und Ausrichtung, entspanntes Lehnen aus der Mitte und andere wichtige Grundlagen, die die Qualität in der Berührung wesentlich ausmachen. 

27. – 28. Januar 2018
Samstag und Sonntag, jeweils 10.00 – 18.00 Uhr
Frühbucher € 220,- ► Normalpreis € 245,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.
Grundwissen
02.02.18 - 04.02.18
+

Neue Lehrerin, neues Konzept: Sandra Götzinger, die Ihr bereits aus den Übungsabenden kennt, löst 2018 Gela Diercks ab, die sich vermehrt um ihre Praxisarbeit kümmern möchte. Die inhaltliche Aufteilung wird etwas verändert sein, so dass es durchaus zu inhaltlichen Überschneidungen mit früheren Kursen kommen kann.  Schon abgeleistete Kurse Medizinisches Grundwissen könnt Ihr 2018 mit den neuen Kursen frei kombinieren, um die obligatorischen 45 Stunden zu kommen.

Mehr Informationen zu den Inhalten der einzelnen Wochenden folgen hier in Kürze.

In den Kursen Medizinisches Grundwissen werden Grundkenntnisse der westlichen Medizin vermittelt.

Sie dienen zum besseren Verständnis des menschlichen Körpers, wie er aufgebaut ist und wie er funktioniert. Mit dem vermittelten Wissen soll eine Grundlage geschaffen werden, die eine sichere und verantwortungsvolle Shiatsuarbeit ermöglicht.

Das Medizinische Grundwissen ist inhaltlich für die Arbeit mit Shiatsu konzipiert und obligatorisch für alle, die keine medizinischen Kenntnisse in anderen Ausbildungen erworben haben.

Termine 2018:

Medizinisches Grundwissen                                                          

1871          2. – 4. 2.2018

1873          15. – 17.6.2018

1876          16. - 18.11.2018

 

Freitag bis Sonntag, 2. - 4.02.2018
Freitag 18.00 - 21.00 Uhr, Samstag 10.00 - 18.00 Uhr, Sonntag 10.00 - 17.00 Uhr
Frühbucher € 230,- ► Normalpreis € 250,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.
ab Stufe 4
20.02.18
+

Wiederholung und Vertiefung der Masunaga-Meridiane.

20.2. – 20.3.2018, 5 Dienstagabende
19.00 - 22.00 Uhr
Frühbucher € 100,- ► Normalpreis € 110,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.
Stufe 1
21.02.18 - 21.03.18
+

Was werden Sie lernen? In diesem Kurs werden die praktischen und theoretischen Grundlagen von Shiatsu vermittelt. Sie lernen die zwölf traditionellen Meridiane kennen, wie Sie Ihnen aus der Akupunktur vielleicht schon ein Begriff sind: die Verläufe, die Meridianfunktionen und deren Bedeutung. Neben der Theorie steht aber ein weit größerer praktischer Teil: solide Grundtechniken zum Behandeln aller Meridiane und Achtsamkeitsübungen, durch die Sie Ihre Wahrnehmung für die Lebensenergie (Ki) bei sich selbst und bei Ihren Übungspartnern schulen. Stufe 1 ermöglicht Ihnen, Shiatsu im Familien- und Freundeskreis zu üben. Zum Kurs bitte bequeme Kleidung und ein Leintuch als persönliche Unterlage mitbringen.

fortlaufender Kurs: 21. 2. – 21. 3., 5 x Mi und WE 23. – 25. 2.2018
Mittwoch 18.30 - 22.00 Uhr, Freitag 17.00 - 21.00 Uhr, Samstag/Sonntag 10.00 - 18.00 Uhr
Frühbucher € 390,- / Wiederholer € 220,- ► Normalpreis € 430,- / € 240,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.

Viszerale osteopathische Techniken fruchtbar in die Shiatsuarbeit integrieren

Die Herangehensweisen im Shiatsu wie in der Osteopathie beruhen essenziell auf der körpereigenen Selbstregulation. In beiden Methoden wird die Einheit des ,Systems Mensch‘ auf all seinen Ebenen berücksichtigt. Der Fokus liegt darauf das Kraftvolle zu unterstützen, Ressourcen zu mobilisieren, sowie die tieferen Wurzeln von Imbalancen aufzuspüren, die sich oft nicht mit körperlich auffälligen Bereichen decken.

Im Shiatsu arbeiten wir zu weiten Teilen mit Meridianen und dem Modell der Organfunktionen, das uns alle Ebenen des menschlichen Seins erschließt. In der Osteopathie ist das Modell „Die Form folgt der Funktion“ wichtig. Das ist ein deutlich physischerer Bezugsrahmen als im Shiatsu. Gleichzeitig wird bei erfahrenen Osteopathen mit ähnlichen Parametern behandelt wie im Shiatsu: Verbindungen, Fülle und Leere, Raum geben. So lassen sich osteopathische Techniken wirkunsgvoll in die Shiatsuarbeit integrieren, und sich beides fruchtbar miteinander verbinden.

Es gibt drei große Systeme, auf die osteopathisch Bezug genommen wird: den parietalen (Bewegungsapparat), viszeralen (Organe) und cranialen Bereich (Kopf/ZNS). Im Viszeralen Bereich liegt der Fokus auf den inneren Organen, ihrer Aufhängung und Versorgung. Hier werden die Bezüge zum seelisch-psychischen Bereich sehr deutlich. Wichtig ist hierbei auch die Verbindung zum parietalen Bereich und gegenseitige Wechselwirkungen.

Folgende Schwerpunktthemen werden in diesem Workshop untersucht: 

  • Vorstellung der Grundzüge der Osteopathie
  • Techniken und Tests zur Einschätzung und Behandlung von Imbalancen im Viszeralen Bereich (Bauchraum und Becken)
  • konkrete Arbeit mit Beschwerden im Verdauungtrakt und im kleinen Becken, wie Organsenkungen und -fixierungen, mit den Diaphragmen, Spannungen oder Stau im Bereich der Versorgungs- oder Abflusswege, und mit den Organaufhängungen
  • Entspannungstechniken
  • Fokussierung auf die unterschiedlichen Ebenen von Organen und ihren Bewegungen, der Faszien, und des Peritoneums
2. bis 4. März 2018
täglich 10.00-18.00 Uhr
Frühbucher € 330,- ► Normalpreis € 365,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.
Grundwissen
09.03.18 - 11.03.18
+

Ab Stufe 2

Shiatsu in der Begleitung psychodynamischer Prozesse

Der Kontakt des Shiatsu-Praktikers mit seinem Klienten ist von zentraler Bedeutung für die Wirkungen, die sich im Shiatsu entfalten. Da im Shiatsu Körper, Geist und Seele grundsätzlich als nicht voneinander getrennt angesehen und erfahren werden, kann es auch auf allen Ebenen zu Veränderungen und Reaktionen kommen. Um Klienten dabei gut begleiten zu können, sollte jeder Shiatsu-Praktiker ein Grundwissen über die Hintergründe von spontan auftretenden Psychodynamiken haben.

Neben der Vermittlung eines psychologischen Grundwissens werden in diesem Kurs auch Möglichkeiten aufgezeigt, wie wir Menschen mit psychischen Problemen im Shiatsu begleiten können. Obwohl Shiatsu keine Psychotherapie ist und auch nicht werden soll, bietet der stille Innenkontakt doch viele Möglichkeiten, Klienten bei der Bewältigung psychischer Herausforderungen zu helfen. Dabei geht es ausdrücklich nicht um die psychologische Deutung von Krankheitsbildern, wie sie in manchen Büchern beschrieben wird. Vielmehr werden wir uns dem Thema auf der Ebene der Tiefenerfahrung nähern, die der Natur des Shiatsu entspricht. Praktische Übungen und die Vertiefung des Verständnisses werden in diesem Seminar einander abwechseln.

Der Kurs ist Teil unserer Ausbildung, es sei denn, jemand hat sich die entsprechenden Kenntnisse bereits anderweitig angeeignet. Die Teilnahme ist möglich nach der Stufe 2. Vom Ausbildungsablauf her ist sie zu empfehlen nach Stufe 3. Der Kurs ist eine Voraussetzung für Stufe 5.

9. – 11.03.2018
Freitag 18.00 - 21.00 Uhr, Samstag 10.00 - 18.00 Uhr, Sonntag 10.00 - 17.00 Uhr
Frühbucher € 230,- ► Normalpreis € 250,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.

Stufe 1-3

Dieses Übungswochenende ist gedacht als Wiederholung der bisherigen Kenntnisse und als Vorbereitung für die jeweils folgende Stufe.

7. – 8.4.2018
täglich 10.00 - 18.00 Uhr
Frühbucher € 140,- ► Normalpreis € 155,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.
ab Stufe 1
18.04.18
+

Stufe 1-3

Diese Übungsabende sind gedacht als Wiederholung der bisherigen Kenntnisse und als Vorbereitung für die jeweils folgende Stufe.

18.4. – 16.5.2018, 5 Mittwochabende
19.00 - 22.00 Uhr
Frühbucher € 100,- ► Normalpreis € 110,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.
Stufe 2
20.04.18 - 29.04.18
+

Wie geht’s weiter?

Im zweiten Kurs wiederholen und betrachten wir die Meridiane in ihrem Bezug zu den Fünf Wandlungsphasen, einem der zentralen Konzepte der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Die im Stufe 1 Kurs erlernten Grundtechniken werden durch die Arbeit mit den Daumen verfeinert und mit Shiatsu in der Seitenlage erweitert. Zusätzlich werden die Yu-Punkte gelehrt, die als Behandlungspunkte auch in der TCM eine wichtige Rolle spielen. Zur weiteren Schulung der Eigenwahrnehmung lernen Sie u.a. die inzwischen weit verbreiteten Meridiandehnübungen kennen.

2 Wochenenden, 20. - 22. und 27. – 29. 4.2018
Freitag 17.00 – 21.00 Uhr und Samstag / Sonntag 10.00 – 18.00 Uhr

12 Übungsstunden nach Stufe 1
Empfehlung: Ein Teil des Medizinischen Grundwissens

Frühbucher € 410,- / Wiederholer € 230,- ► Normalpreis € 450,- / € 250,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.
30.05.18 - 03.06.18
+

Was werden Sie lernen? In diesem Kurs werden die praktischen und theoretischen Grundlagen von Shiatsu vermittelt. Sie lernen die zwölf traditionellen Meridiane kennen, wie Sie Ihnen aus der Akupunktur vielleicht schon ein Begriff sind: die Verläufe, die Meridianfunktionen und deren Bedeutung. Neben der Theorie steht aber ein weit größerer praktischer Teil: solide Grundtechniken zum Behandeln aller Meridiane und Achtsamkeitsübungen, durch die Sie Ihre Wahrnehmung für die Lebensenergie (Ki) bei sich selbst und bei Ihren Übungspartnern schulen. Stufe 1 ermöglicht Ihnen, Shiatsu im Familien- und Freundeskreis zu üben. Zum Kurs bitte bequeme Kleidung und ein Leintuch als persönliche Unterlage mitbringen.

Wochenkurs: 30.05. – 3.06.2018
tägl. 10.00 – 18.00 Uhr
Frühbucher € 390,- / Wiederholer € 220,- ► Normalpreis € 430,- / € 240,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.
Grundwissen
15.06.18 - 17.06.18
+

Neue Lehrerin, neues Konzept: Sandra Götzinger, die Ihr bereits aus den Übungsabenden kennt, löst 2018 Gela Diercks ab, die sich vermehrt um ihre Praxisarbeit kümmern möchte. Die inhaltliche Aufteilung wird etwas verändert sein, so dass es durchaus zu inhaltlichen Überschneidungen mit früheren Kursen kommen kann.  Schon abgeleistete Kurse Medizinisches Grundwissen könnt Ihr 2018 mit den neuen Kursen frei kombinieren, um die obligatorischen 45 Stunden zu kommen.

Mehr Informationen zu den Inhalten der einzelnen Wochenden folgen hier in Kürze.

In den Kursen Medizinisches Grundwissen werden Grundkenntnisse der westlichen Medizin vermittelt.

Sie dienen zum besseren Verständnis des menschlichen Körpers, wie er aufgebaut ist und wie er funktioniert. Mit dem vermittelten Wissen soll eine Grundlage geschaffen werden, die eine sichere und verantwortungsvolle Shiatsuarbeit ermöglicht.

Das Medizinische Grundwissen ist inhaltlich für die Arbeit mit Shiatsu konzipiert und obligatorisch für alle, die keine medizinischen Kenntnisse in anderen Ausbildungen erworben haben.

Termine 2018:

Medizinisches Grundwissen                                                          

1871          2. – 4. 2.2018

1873          15. – 17.6.2018

1876          16. - 18.11.2018

 

Freitag bis Sonntag, 15. – 17. 6.2018
Freitag 18.00 - 21.00 Uhr, Samstag 10.00 - 18.00 Uhr, Sonntag 10.00 - 17.00 Uhr
Frühbucher € 230,- ► Normalpreis € 250,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.
ab Stufe 4
27.06.18
+

Wiederholung und Vertiefung der Masunaga-Meridiane.

27.6. - 25.7.2018, 5 Mittwochabende
19.00 - 22.00 Uhr
Frühbucher € 100,- ► Normalpreis € 110,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.
Stufe 3
29.06.18 - 15.07.18
+

Handflächen, Daumen, Ellbogen und Knie!

Dieser Kurs erweitert das technische Repertoire und vertieft das Verständnis der Theorie. Hier lernen die TeilnehmerInnen die sehr speziellen, kraftsparenden und wirkungsvollen Techniken mittels der Unterarme, der Ellbogen und der Knie. Dazu kommen Dehnungen, Rotationen und Übergänge. Die sehr variable Behandlungsposition im Sitzen und die entsprechenden Techniken für “Mobiles Shiatsu” sind ein weiterer Höhepunkt dieser Kursstufe. Eine Ergänzung zu den Yu-Punkten der Stufe 2 bilden die Bo-Punkte auf der Rumpfvorderseite. Am Ende dieses Kurses sollte eine große Bandbreite an Techniken bekannt sein. In den Übungsabenden werden sie nach und nach erarbeitet, um sie in den weiteren Stufen variabel einsetzen zu können.

2 Wochenenden: 29.6. – 1.7. und 13. – 15.7.2018
jeweils Freitag 17.00 - 21.00 Uhr, Samstag / Sonntag 10.00 - 18.00 Uhr

12 Übungsstunden nach Stufe 2
Empfehlungen: Ein weiterer Teil des Medizinischen Grundwissens
Eventuell: Psychologische Aspekte, Grundlagen der TCM

Frühbucher € 410,- / Wiederholer € 230,- ► Normalpreis € 450,- / € 250,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.

Stufe 1-3

Dieses Übungswochenende ist gedacht als Wiederholung der bisherigen Kenntnisse und als Vorbereitung für die jeweils folgende Stufe.

7. – 8.07.2018
täglich 10.00 - 18.00 Uhr
Frühbucher € 140,- ► Normalpreis € 155,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.
30.07.18 - 05.08.18
+

Shiatsu in der professionellen Praxis

Auch die beiden letzten Kurse 6 und 7 bilden eine thematische Einheit. Im Wesentlichen geht es in diesen beiden Kursen darum, alles bisher Gelernte, die Praxis, die Theorie, die Wahrnehmungsfähigkeit zu vertiefen und zu professionalisieren. In Stufe 6 arbeiten wir zusätzlich mit jedem einzelnen Teilnehmer an seinen Möglichkeiten und Stärken, sowie an Themen, die sich noch entwickeln können. Die Zeit zwischen Stufe 6 und Stufe 7 verstehen wir als einen Prozess, in dem sich jeder noch einmal intensiv mit seinen Themen beschäftigt. Stufe 7 hat ihren Schwerpunkt in der Integration des bisher Gelernten und der professionellen Kompetenz. Hierzu werden auch Gäste eingeladen, die von den Kursteilnehmern behandelt werden.

Die konkreten Themen dieser beiden Kurse: Aufbau und Ablauf einer Behandlung, spezifisches Eingehen auf Körperbereiche, Dynamik und Rhythmus in der Meridianarbeit, kyo-jitsu in Konzept und praktischer Umsetzung, innere Techniken, wie das Einstimmen auf Meridianfunktionen, Wahrnehmen und Eingehen auf energetische Reaktionen, das Gespräch im Rahmen der Behandlung, die Darstellung der Arbeit (in Fallbeschreibungen und Fallstudien), Intervision und Gruppenarbeit, die Präsentation von Shiatsu in der Öffentlichkeit, professionelle Identität, und andere.

Ort: Seminarhaus Schloss Wasmuthhausen bei Coburg, www.schloss-wasmuthhausen.de
Übernachtung und Vollpension z.B. im DZ mit Bad in Vorjahren € 414,-, aktuelle Preise siehe Webseite!
 

Weitere Termine der Stufe 6 bzw. 7 in anderen ESI Instituten unter www.shiatsu-institut.eu

30.07. - 05.08.2018, Wasmuthhausen

zur Anmeldung:
1. 30 Übungsstunden nach Stufe 5
2. ein Tutorium nach Stufe 5
3. Grundlagen der TCM
4. Medizinisches Grundwissen zwei Teile
5. Psychologische Grundlagen
Vorraussetzungen zum Kurs:
1. Fallbeschreibung, einzureichen bis sechs Wochen vor Kursbeginn
2. 75 Behandlungsnachweise, mitzubringen zum Kurs

€ 640,-

1888a

Shiatsu Übungstage und Ferien im Land der Berge, Schlösser und Seen in drei Gruppen:
1888a für Stufe 1, 2 und 3; 1888b für Stufe 4 und 5; 1888c für Stufe 6+

Das Sommercamp ist ein lebendiger Austausch mit Shiatsu-Begeisterten aller Ausbildungsstufen - eingeladen sind auch Schülerinnen und Schüler von anderen Schulen. Die Kursteilnahme ergibt 24 Übungsstunden. Hier kannst Du Shiatsu üben inklusive Urlaubs-Feeling im “Adlerhorst” bei Hohenschwangau im Allgäu!
Mehr Infos folgen!

Anmeldelinks:
1888a für Stufe 1 - 3, mit Rittirong Konggann;
1888b für Stufe 4 und 5, mit Katrin Schröder;
1888c ab Stufe 6, mit Klaus Metzner

Und hier als Inspiration unser Trailer zum Sommercamp 2016:

Sommercamp-Trailer 2016 auf YouTube

14.-19.08.2018
Frühbucher € 260,- ► Normalpreis € 285,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn. ► Übernachtung im Mehrbettzimmer inkl. Verpflegung ca. € 320,- (zahlbar vor Ort)

1888b

Shiatsu Übungstage und Ferien im Land der Berge, Schlösser und Seen in drei Gruppen:
1888a für Stufe 1, 2 und 3; 1888b für Stufe 4 und 5; 1888c für Stufe 6+

Das Sommercamp ist ein lebendiger Austausch mit Shiatsu-Begeisterten aller Ausbildungsstufen - eingeladen sind auch Schülerinnen und Schüler von anderen Schulen. Die Kursteilnahme ergibt 24 Übungsstunden. Hier kannst Du Shiatsu üben inklusive Urlaubs-Feeling im “Adlerhorst” bei Hohenschwangau im Allgäu!
Mehr Infos folgen!

Anmeldelinks:
1888a für Stufe 1 - 3, mit Rittirong Konggann;
1888b für Stufe 4 und 5, mit Katrin Schröder;
1888c ab Stufe 6, mit Klaus Metzner

Und hier als Inspiration unser Trailer zum Sommercamp 2016:

Sommercamp-Trailer 2016 auf YouTube

14.-19.08.2018
Frühbucher € 260,- ► Normalpreis € 285,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn. ► Übernachtung im Mehrbettzimmer inkl. Verpflegung ca. € 320,- (zahlbar vor Ort)

1888c

Shiatsu Übungstage und Ferien im Land der Berge, Schlösser und Seen in drei Gruppen:
1888a für Stufe 1, 2 und 3; 1888b für Stufe 4 und 5; 1888c für Stufe 6+

Das Sommercamp ist ein lebendiger Austausch mit Shiatsu-Begeisterten aller Ausbildungsstufen - eingeladen sind auch Schülerinnen und Schüler von anderen Schulen. Die Kursteilnahme ergibt 24 Übungsstunden. Hier kannst Du Shiatsu üben inklusive Urlaubs-Feeling im “Adlerhorst” bei Hohenschwangau im Allgäu!
Mehr Infos folgen!

Anmeldelinks:
1888a für Stufe 1 - 3, mit Rittirong Konggann;
1888b für Stufe 4 und 5, mit Katrin Schröder;
1888c ab Stufe 6, mit Klaus Metzner

Und hier als Inspiration unser Trailer zum Sommercamp 2016:

Sommercamp-Trailer 2016 auf YouTube

 

14.-19.08.2018
Frühbucher € 260,- ► Normalpreis € 285,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn. ► Übernachtung im Mehrbettzimmer inkl. Verpflegung ca. € 320,- (zahlbar vor Ort)
14.08.18 - 19.08.18
+

Shiatsu Übungstage und Ferien im Land der Berge, Schlösser und Seen in drei Gruppen:
1888a für Stufe 1, 2 und 3; 1888b für Stufe 4 und 5; 1888c für Stufe 6+

Das Sommercamp ist ein lebendiger Austausch mit Shiatsu-Begeisterten aller Ausbildungsstufen - eingeladen sind auch Schülerinnen und Schüler von anderen Schulen. Die Kursteilnahme ergibt 24 Übungsstunden. Hier kannst Du Shiatsu üben inklusive Urlaubs-Feeling im “Adlerhorst” bei Hohenschwangau im Allgäu!
Mehr Infos folgen!

Anmeldelinks:
1888a für Stufe 1 - 3, mit Rittirong Konggann;
1888b für Stufe 4 und 5, mit Katrin Schröder;
1888c ab Stufe 6, mit Klaus Metzner

Und hier als Inspiration unser Trailer zum Sommercamp 2016:

Sommercamp-Trailer 2016 auf YouTube

14.-19.08.2018
Stufe 2
05.09.18 - 09.09.18
+

Wie geht’s weiter?

Im zweiten Kurs wiederholen und betrachten wir die Meridiane in ihrem Bezug zu den Fünf Wandlungsphasen, einem der zentralen Konzepte der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Die im Stufe 1 Kurs erlernten Grundtechniken werden durch die Arbeit mit den Daumen verfeinert und mit Shiatsu in der Seitenlage erweitert. Zusätzlich werden die Yu-Punkte gelehrt, die als Behandlungspunkte auch in der TCM eine wichtige Rolle spielen. Zur weiteren Schulung der Eigenwahrnehmung lernen Sie u.a. die inzwischen weit verbreiteten Meridiandehnübungen kennen.

Wochenkurs, 5. – 9. 9.2018
tägl. 10.00 – 18.00 Uhr

12 Übungsstunden nach Stufe 1
Empfehlung: Ein Teil des Medizinischen Grundwissens

Frühbucher € 410,- / Wiederholer € 230,- ► Normalpreis € 450,- / € 250,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.
Grundwissen
14.09.18 - 16.09.18
+

Viele Aspekte der Shiatsu-Theorie wurzeln in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Der Kurs soll diese Wurzeln freilegen und damit ein Verständnis schaffen, woher die Begriffe, Bilder und Ideen, die wir im Shiatsu ganz selbstverständlich benutzen, eigentlich kommen. Darüber hinaus gibt er Einblicke in die östliche Heilkunst und deren Vorstellung vom Menschen und seiner Gesundheit. Neben der Theorie finden auch praktische Anwendungen ihren Platz, z.B. eine kleine Akupunktureinführung wie auch Moxa. 

Der Kurs ist Teil unserer Ausbildung, es sei denn, jemand hat sich die entsprechenden Kenntnisse bereits anderweitig angeeignet. Die Teilnahme ist möglich nach der Stufe 2. Vom Ausbildungsablauf her ist sie zu empfehlen nach Stufe 3 oder 4. Der TCM-Kurs ist eine Voraussetzung zur Stufe 6.

14. – 16.09.2017
Freitag 18.00 - 21.00 Uhr, Samstag 10.00 - 18.00 Uhr, Sonntag 10.00 - 17.00 Uhr

ab Stufe 2

Frühbucher € 230,- ► Normalpreis € 250,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.
28.09.18 - 07.10.18
+

Was werden Sie lernen? In diesem Kurs werden die praktischen und theoretischen Grundlagen von Shiatsu vermittelt. Sie lernen die zwölf traditionellen Meridiane kennen, wie Sie Ihnen aus der Akupunktur vielleicht schon ein Begriff sind: die Verläufe, die Meridianfunktionen und deren Bedeutung. Neben der Theorie steht aber ein weit größerer praktischer Teil: solide Grundtechniken zum Behandeln aller Meridiane und Achtsamkeitsübungen, durch die Sie Ihre Wahrnehmung für die Lebensenergie (Ki) bei sich selbst und bei Ihren Übungspartnern schulen. Stufe 1 ermöglicht Ihnen, Shiatsu im Familien- und Freundeskreis zu üben. Zum Kurs bitte bequeme Kleidung und ein Leintuch als persönliche Unterlage mitbringen.

2 Wochenenden: 28. – 30.09. und 5. – 7.10.2018
Freitag 17.00 – 21.00 Uhr und Samstag / Sonntag 10.00 – 18.00 Uhr
Frühbucher € 390,- / Wiederholer € 220,- ► Normalpreis € 430,- / € 240,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.
ab Stufe 1
10.10.18
+

Stufe 1-3

Diese Übungsabende sind gedacht als Wiederholung der bisherigen Kenntnisse und als Vorbereitung für die jeweils folgende Stufe.

10.10. - 7.11.2018, 5 Mittwochabende
19.00 - 22.00 Uhr
Frühbucher € 100,- ► Normalpreis € 110,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.
Grundwissen
12.10.18 - 14.10.18
+

Ab Stufe 2

Shiatsu in der Begleitung psychodynamischer Prozesse

Der Kontakt des Shiatsu-Praktikers mit seinem Klienten ist von zentraler Bedeutung für die Wirkungen, die sich im Shiatsu entfalten. Da im Shiatsu Körper, Geist und Seele grundsätzlich als nicht voneinander getrennt angesehen und erfahren werden, kann es auch auf allen Ebenen zu Veränderungen und Reaktionen kommen. Um Klienten dabei gut begleiten zu können, sollte jeder Shiatsu-Praktiker ein Grundwissen über die Hintergründe von spontan auftretenden Psychodynamiken haben.

Neben der Vermittlung eines psychologischen Grundwissens werden in diesem Kurs auch Möglichkeiten aufgezeigt, wie wir Menschen mit psychischen Problemen im Shiatsu begleiten können. Obwohl Shiatsu keine Psychotherapie ist und auch nicht werden soll, bietet der stille Innenkontakt doch viele Möglichkeiten, Klienten bei der Bewältigung psychischer Herausforderungen zu helfen. Dabei geht es ausdrücklich nicht um die psychologische Deutung von Krankheitsbildern, wie sie in manchen Büchern beschrieben wird. Vielmehr werden wir uns dem Thema auf der Ebene der Tiefenerfahrung nähern, die der Natur des Shiatsu entspricht. Praktische Übungen und die Vertiefung des Verständnisses werden in diesem Seminar einander abwechseln.

Der Kurs ist Teil unserer Ausbildung, es sei denn, jemand hat sich die entsprechenden Kenntnisse bereits anderweitig angeeignet. Die Teilnahme ist möglich nach der Stufe 2. Vom Ausbildungsablauf her ist sie zu empfehlen nach Stufe 3. Der Kurs ist eine Voraussetzung für Stufe 5.

12. - 14.10.2018
Freitag 18.00 - 21.00 Uhr, Samstag 10.00 - 18.00 Uhr, Sonntag 10.00 - 17.00 Uhr
Frühbucher € 230,- ► Normalpreis € 250,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.
Stufe 5
16.10.18 - 21.10.18
+

Meridianshiatsu nach Masunaga

Die Stufe 4 und 5 sind eine inhaltliche Einheit: was in der Stufe 4 in Ansätzen und Grundlagen unterrichtet wird, erfährt Vertiefung und Präzision in der bald darauf folgenden Stufe 5. Mit diesen Kursen wird Shiatsu so richtig lebendig! Hier geht es um das erweiterte Meridiansystem und Meridianmodell nach Shizuto Masunaga, einem richtungsweisenden Erneuerer des Shiatsu aus den 70er Jahren. Sein energetisches Grundverständnis hat dem Shiatsu völlig neue Möglichkeiten eröffnet und der Arbeit die feinstofflichen Dimensionen hinzugefügt. Meridiane sind Aspekte und Funktionen des Lebens. Vor diesem Hintergrund wird spürbar und nachvollziehbar, dass Berührung im Shiatsu über den körperlichen Aspekt weit hinausgeht und ganzheitlich wirkt. Fuku Shin und Haiko Shin (energetischer Befund an Hara und Rücken), Kyo Jitsu (Qualität und Verteilung der Energie), adäquate Meridianarbeit, spezifische Behandlungs- und Dehnpositionen und weitere Präzisierung im Behandeln von Brustkorb, Nacken und Kopf - das sind die wichtigsten Themen dieser beiden faszinierenden Kurse. In Stufe 4 gibt es einen schriftlichen, in Stufe 5 einen praktischen Test.

Wochenkurs, 16. – 21.10.2018
täglich 10.00 - 18.00 Uhr

zur Anmeldung:
1. 12 Übungsstunden nach Stufe 4
2. Psychologische Grundlagen
3. Empfehlungen: Ein weiterer Teil des Medizinischen Grundwissens, Grundlagen der TCM

Frühbucher € 460,- / Wiederholer € 260,- ► Normalpreis € 500,- / € 280,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.
Stufe 3
31.10.18 - 04.11.18
+

Handflächen, Daumen, Ellbogen und Knie!

Dieser Kurs erweitert das technische Repertoire und vertieft das Verständnis der Theorie. Hier lernen die TeilnehmerInnen die sehr speziellen, kraftsparenden und wirkungsvollen Techniken mittels der Unterarme, der Ellbogen und der Knie. Dazu kommen Dehnungen, Rotationen und Übergänge. Die sehr variable Behandlungsposition im Sitzen und die entsprechenden Techniken für “Mobiles Shiatsu” sind ein weiterer Höhepunkt dieser Kursstufe. Eine Ergänzung zu den Yu-Punkten der Stufe 2 bilden die Bo-Punkte auf der Rumpfvorderseite. Am Ende dieses Kurses sollte eine große Bandbreite an Techniken bekannt sein. In den Übungsabenden werden sie nach und nach erarbeitet, um sie in den weiteren Stufen variabel einsetzen zu können.

Wochenkurs: 31.10. – 4.11. 2018
täglich 10.00 – 18.00 Uhr

12 Übungsstunden nach Stufe 2
Empfehlungen: Ein weiterer Teil des Medizinischen Grundwissens
Eventuell: Psychologische Aspekte, Grundlagen der TCM

Frühbucher € 410,- / Wiederholer € 230,- ► Normalpreis € 450,- / € 250,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.
05.11.18 - 11.11.18
+

Shiatsu in der professionellen Praxis

Auch die beiden letzten Kurse bilden eine thematische Einheit. Im Wesentlichen geht es in diesen beiden Kursen darum, alles bisher Gelernte, die Praxis, die Theorie, die Wahrnehmungsfähigkeit zu vertiefen und zu professionalisieren. In Stufe 6 arbeiten wir zusätzlich mit jedem einzelnen Teilnehmer an seinen Möglichkeiten und Stärken, sowie an Themen, die sich noch entwickeln können. Die Zeit zwischen Stufe 6 und Stufe 7 verstehen wir als einen Prozess, in dem sich jeder noch einmal intensiv mit seinen Themen beschäftigt. Stufe 7 hat ihren Schwerpunkt in der Integration des bisher Gelernten und der professionellen Kompetenz. Hierzu werden auch Gäste eingeladen, die von den Kursteilnehmern behandelt werden.

Die konkreten Themen dieser beiden Kurse: Aufbau und Ablauf einer Behandlung, spezifisches Eingehen auf Körperbereiche, Dynamik und Rhythmus in der Meridianarbeit, kyo-jitsu in Konzept und praktischer Umsetzung, innere Techniken, wie das Einstimmen auf Meridianfunktionen, Wahrnehmen und Eingehen auf energetische Reaktionen, das Gespräch im Rahmen der Behandlung, die Darstellung der Arbeit (in Fallbeschreibungen und Fallstudien), Intervision und Gruppenarbeit, die Präsentation von Shiatsu in der Öffentlichkeit, professionelle Identität, und andere.

Ort: Seminarhaus Schloss Wasmuthhausen bei Coburg, www.schloss-wasmuthhausen.de
Übernachtung und Vollpension z.B. im DZ mit Bad: € 414,-, aktuelle Preise siehe Webseite!

Weitere Termine der Stufe 6 bzw. 7 in anderen ESI Instituten unter www.shiatsu-institut.eu

05. – 11.11.2018

zur Anmeldung:
1. Die Erfüllung aller eventuellen Auflagen aus Stufe 6
2. Ein Einzeltutorium mit Behandlung der Lehrerin oder des Lehrer
3. 30 Übungsstunden nach Stufe 6
4. Eine Serie von wenigstens zehn Behandlungen nach der Stufe 5
Voraussetzungen zum Kurs:
1. Fallstudie; einzureichen bis spätestens 3 Monate vor Kursbeginn
2. 75 Behandlungsnachweise, mitzubringen zum Kurs

€ 740,-

Stufe 1-3

Dieses Übungswochenende ist gedacht als Wiederholung der bisherigen Kenntnisse und als Vorbereitung für die jeweils folgende Stufe.

10. - 11.11.2018
täglich 10.00 - 18.00 Uhr
Frühbucher € 140,- ► Normalpreis € 155,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.
Stufe 2
14.11.18 - 19.12.18
+

Wie geht’s weiter?

Im zweiten Kurs wiederholen und betrachten wir die Meridiane in ihrem Bezug zu den Fünf Wandlungsphasen, einem der zentralen Konzepte der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Die im Stufe 1 Kurs erlernten Grundtechniken werden durch die Arbeit mit den Daumen verfeinert und mit Shiatsu in der Seitenlage erweitert. Zusätzlich werden die Yu-Punkte gelehrt, die als Behandlungspunkte auch in der TCM eine wichtige Rolle spielen. Zur weiteren Schulung der Eigenwahrnehmung lernen Sie u.a. die inzwischen weit verbreiteten Meridiandehnübungen kennen.

Fortlaufender Kurs, 14.11. – 19.12., 6 x Mittwoch sowie das Wochende 15.-16.12.2018
Mittwoch 18.30 - 22.00 Uhr, Samstag / Sonntag 10.00 - 18.00 Uhr

12 Übungsstunden nach Stufe 1
Empfehlung: Ein Teil des Medizinischen Grundwissens

Frühbucher € 410,- / Wiederholer € 230,- ► Normalpreis € 450,- / € 250,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.
Grundwissen
16.11.18 - 18.11.18
+

Neue Lehrerin, neues Konzept: Sandra Götzinger, die Ihr bereits aus den Übungsabenden kennt, löst 2018 Gela Diercks ab, die sich vermehrt um ihre Praxisarbeit kümmern möchte. Die inhaltliche Aufteilung wird etwas verändert sein, so dass es durchaus zu inhaltlichen Überschneidungen mit früheren Kursen kommen kann.  Schon abgeleistete Kurse Medizinisches Grundwissen könnt Ihr 2018 mit den neuen Kursen frei kombinieren, um die obligatorischen 45 Stunden zu kommen.

Mehr Informationen zu den Inhalten der einzelnen Wochenden folgen hier in Kürze.

In den Kursen Medizinisches Grundwissen werden Grundkenntnisse der westlichen Medizin vermittelt.

Sie dienen zum besseren Verständnis des menschlichen Körpers, wie er aufgebaut ist und wie er funktioniert. Mit dem vermittelten Wissen soll eine Grundlage geschaffen werden, die eine sichere und verantwortungsvolle Shiatsuarbeit ermöglicht.

Das Medizinische Grundwissen ist inhaltlich für die Arbeit mit Shiatsu konzipiert und obligatorisch für alle, die keine medizinischen Kenntnisse in anderen Ausbildungen erworben haben.

Termine 2018:

Medizinisches Grundwissen                                                          

1871          2. – 4. 2.2018

1873          15. – 17.6.2018

1876          16. - 18.11.2018

 

Freitag bis Sonntag, 16. - 18.11.2018
Freitag 18.00 - 21.00 Uhr, Samstag 10.00 - 18.00 Uhr, Sonntag 10.00 - 17.00 Uhr
Frühbucher € 230,- ► Normalpreis € 250,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.
ab Stufe 4
19.11.18
+

Wiederholung und Vertiefung der Masunaga-Meridiane.

19.11. - 17.12.2018, 5 Montagabende
19.00 - 22.00 Uhr
Frühbucher € 100,- ► Normalpreis € 110,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.
Stufe 4
27.11.18
+

Meridianshiatsu nach Masunaga

Die Stufe 4 und 5 sind eine inhaltliche Einheit: was in der Stufe 4 in Ansätzen und Grundlagen unterrichtet wird, erfährt Vertiefung und Präzision in der bald darauf folgenden Stufe 5. Mit diesen Kursen wird Shiatsu so richtig lebendig! Hier geht es um das erweiterte Meridiansystem und Meridianmodell nach Shizuto Masunaga, einem richtungsweisenden Erneuerer des Shiatsu aus den 70er Jahren. Sein energetisches Grundverständnis hat dem Shiatsu völlig neue Möglichkeiten eröffnet und der Arbeit die feinstofflichen Dimensionen hinzugefügt. Meridiane sind Aspekte und Funktionen des Lebens. Vor diesem Hintergrund wird spürbar und nachvollziehbar, dass Berührung im Shiatsu über den körperlichen Aspekt weit hinausgeht und ganzheitlich wirkt. Fuku Shin und Haiko Shin (energetischer Befund an Hara und Rücken), Kyo Jitsu (Qualität und Verteilung der Energie), adäquate Meridianarbeit, spezifische Behandlungs- und Dehnpositionen und weitere Präzisierung im Behandeln von Brustkorb, Nacken und Kopf - das sind die wichtigsten Themen dieser beiden faszinierenden Kurse. In Stufe 4 gibt es einen schriftlichen, in Stufe 5 einen praktischen Test.

 

Wochenkurs: 27.11. – 2.12.2018, tägl. 10.00 – 18.00 Uhr
täglich 10.00 - 18.00 Uhr

zur Anmeldung:
1. 24 Übungsstunden nach Stufe 3
2. Med. Grundwissen, 2 Teile
3. Ein Tutorium
4. Eine Serie von wenigstens 10 Behandlungen
5. Empfehlungen: Ein weiterer Teil des Medizinischen Grundwissens, Psychologische Grundlagen, Grundlagen der TCM

Frühbucher € 460,- / Wiederholer € 260,- ► Normalpreis € 500,- / € 280,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.
Stufe 1
05.12.18 - 09.12.18
+

Was werden Sie lernen? In diesem Kurs werden die praktischen und theoretischen Grundlagen von Shiatsu vermittelt. Sie lernen die zwölf traditionellen Meridiane kennen, wie Sie Ihnen aus der Akupunktur vielleicht schon ein Begriff sind: die Verläufe, die Meridianfunktionen und deren Bedeutung. Neben der Theorie steht aber ein weit größerer praktischer Teil: solide Grundtechniken zum Behandeln aller Meridiane und Achtsamkeitsübungen, durch die Sie Ihre Wahrnehmung für die Lebensenergie (Ki) bei sich selbst und bei Ihren Übungspartnern schulen. Stufe 1 ermöglicht Ihnen, Shiatsu im Familien- und Freundeskreis zu üben. Zum Kurs bitte bequeme Kleidung und ein Leintuch als persönliche Unterlage mitbringen.

Wochenkurs: 05.–09.12.2018
tägl. 10.00 – 18.00 Uhr
Frühbucher € 390,- / Wiederholer € 220,- ► Normalpreis € 430,- / € 240,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.