Babys und Shiatsu

Lehrer: 
Kursnummer: 
2094
Beschreibung: 

: : :  der Kurs ist abgesagt  : : :

Aus aktuellem Anlass wurden alle Kurse bis einschließlich 19. April 2020 abgesagt oder verschoben.

für alle Kursstufen, zählt nicht als Übungsstunden

Babys lieben es, berührt zu werden, denn das ist essentiell für eine gesunde und glückliche Entwicklung. Shiatsu unterstützt das Kind auf der Welt anzukommen, sich geborgen zu fühlen, und Verdauungsschwierigkeiten, Unruhe und Schlafprobleme leichter zu meistern.

Shiatsu mit Babys ist einfach und effektiv. Babys zu behandeln ist leichter als man denkt, denn man bekommt unmittelbares Feedback.

Theorie und Praxis wechseln sich im Kurs ab. Es geht um die kindliche Entwicklung aus westlicher und östlicher Sicht, sowie eine kurze Einführung der Meridianverläufe am Baby. Wir arbeiten an mitgebrachten Puppen/Teddys und an uns gegenseitig.

Der Kurs versteht sich als Einstieg in die Behandlung mit Babys und ersetzt nicht eine komplette Ausbildung im  BabyShiatsu

Mitbringen: weiche Puppe/Teddy in Babygröße

 

Monika Portune, Jg. 1969, ESI Diplom, Heilpraktikerin & Shiatsupraktikerin, BabyShiatsu-Praktikerin und -Kursleiterin, verschiedene Fortbildungen in Angewandter Kinesiologie, Reiki, Frauenheilkunde und Alternativmedizin. Seit 2000 praktiziere ich in eigener Praxis und arbeite eng mit einer Hebammenpraxis zusammen.

In meiner Praxis arbeite ich hauptsächlich mit Shiatsu und Shonishin (nadellose japanische Baby- und Kinderakupunktur) und behandle Babys, Männer und Frauen (auch in Schwangerschaft und Stillzeit).