Seiki mit Kyoko Kishi

Lehrer: 
Kursnummer: 
1997
Zeitraum: 
10. - 12.05.2019
Kurszeiten: 
täglich 10.00 - 17.30 Uhr
Beschreibung: 

Beginn: Freitag 10.00 Uhr

Wie entsteht Resonanz zwischen zwei Menschen, wann beginnt Ki zu fließen?
Kyoko Kishi zeigt uns, wie unser Körper empfindsam und wach wird für eine solche Begegnung, und wie wir gelassen Prozessen im Körper des Klienten begegnen können. Sie gibt ausreichend Zeit für Übungen, die uns erden, klären und feinfühlig werden lassen. So kann ein neues Verständnis und Wahrnehmen von Hara entstehen. Kyoko lässt uns Behandlungen miterleben und sie bringt uns mit der Seelenruhe in Verbindung, in der sie an einer bestimmten Stelle am Körper weilt. Es wird sichtbar, wenn sich etwas löst, wenn ein Prozess entsteht - nicht weil sie es tut, sondern weil sie dem Klienten den Raum gibt, es selber zu tun. Berührung in Resonanz, innere Bewegung, Atmung, Ki fließt. Kyoko wird uns im Praktizieren begleiten und unterstützen.

Seiki ist eine eigenständige Behandlungsweise, entwickelt von Akinobu Kishi, Kyokos verstorbenem Ehemann, früherer Meisterschüler und Assistent Masunagas. Kyoko hat Seiki zusammen mit Kishi erforscht und weiterentwickelt und hat zu seinen Lebzeiten mit ihm zusammen gelehrt. Seiki und Shiatsu sind verschiedene Herangehensweisen und doch verbunden in einer gemeinsamen Quelle von Inspiration.

Offen für alle, die Seiki bereits kennen oder Seiki kennen lernen möchten.

 

Literatur:
Akinobu Kishi, mit Alice Whieldon: Seiki – Das Verborgene in der Kunst des Shiatsu – In Resonanz mit dem Leben, Pirmoni Verlag

Seiki - Life In Resonance, The Secret Art Of Shiatsu, Singing Dragon, London

Die Teilnahme an diesem Kurs zählt nicht als Übung für die Shiatsu-Kurse.

Kosten: 
Frühbucher € 360,- ► Normalpreis € 395,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.