Spezifisches Arbeiten: Wirbelsäule, Rücken, Lenkergefäß

Kursnummer: 
2206
Zeitraum: 
18.-20.11.2022
Kurszeiten: 
Freitag 17.00 - 20.00 Uhr, Samstag 10.00 - 18.00 Uhr, Sonntag 10.00 - 17.00 Uhr
Unterrichtsstunden: 
15
Beschreibung: 

geeignet ab Stufe 5, zählbar als Übungsstunden

Die „wirbelnde Säule“ steht im Mittelpunkt dieses Kurses. Sie ist Heimat des vegetativen Nervensystems mit seinen Hauptnervensträngen Sympathikus und Parasympathikus, der Rückenmarkflüssigkeit und des Lenkergefäßes – also einem verbindenden Gewebe von Knochen, Nerven, Flüssigkeit und Information. Diese zentrale Kraft stellt uns Essentielles zur Verfügung: differenzierte Beweglichkeit, Lebensantrieb, Ruhe und Gelassenheit, im Fluss sein, anspannen und entspannen, sich anlehnen dürfen, sich aufrichten können … um einige zu nennen.

Wir werden uns mittels verschiedener Übungen mit dem Rücken und der Wirbelsäule vertraut machen. Beweglichkeit, Aufrichtung und Fließkraft der Energie zwischen Kopf und Steißbein sind in unserem Fokus. Durch das achtsame Arbeiten an den Faszien, Wirbeln, Meridianen und dem Lenkergefäß lösen und stärken wir die zentrale Kraft und unterstützen den Inneren Atem.

Bitte eine Wärmflasche und zwei Tennisbälle mitbringen.

Kosten: 
Frühbucher € 300,- ► Normalpreis € 330,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.