Sonder- und Gastseminare

Während der Ausbildung gibt es die Möglichkeit, Spezialseminare zu besuchen. Diese dienen einerseits zur Stoffvertiefung- und Erweiterung, andererseits werden spezielle Themen behandelt, die im Zusammenhang mit Shiatsu von Interesse sind.

 

Sonder- und Gastseminare
24.08.19 - 25.08.19
+
Kursnummer: 1903

für alle Kursstufen und Interessierte

Zu Vidans Workshop sind alle eingeladen, die eine erste Seiki Erfahrung machen, und auch alle, die diese Erfahrung auffrischen bzw. vertiefen wollen, um sie in der Praxis besser umsetzen zu können – gerade nach Kyoko Kishis Seminar im Mai dieses Jahres.

Seiki ist eine Methode, die den Wesenskern von Shiatsu hervorbringt – authentische Berührung in absoluter Präsenz und einfachem Da Sein - und von daher hat sie für alle Shiatsu-Lernenden eine tiefere Bedeutung.

Vidan gibt eine Einführung in die Seiki Methode, erklärt und zeigt Seiki Grundlagen: Gyoki, die Atmenden Hände, Mae, der stimmige Abstand und die innere Haltung, Waki, offene Berührung in Resonanz, sowie Keiko, das gemeinsame Praktizieren. Vidan (www.vidan.ch) ist Shiatsu- und Physiotherapeut und hat seine Praxis bei St. Gallen. Daneben ist er auch ein international anerkannter Kendo-Meister und -Lehrer, und auch dies prägt seine Arbeitsweise.

24. - 25. 8. 2019
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr, Sonntag 10.00 - 17.00 Uhr
Frühbucher € 240,- ► Normalpreis € 265,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.
Sonder- und Gastseminare
19.10.19
+
Kursnummer: 1904

Chakras und Meridiane gehören beide zu unserer energetischen Anatomie und Physiologie. Chakras decken dabei vor allem höhere Frequenzen unserer Energie und unserer Seelenschwingungen ab und verbinden mit universellen Prinzipien. Über die Meridianarbeit können wir uns auf Chakras beziehen und beobachten, ob und wie sie antworten - eine weitere kostbare Möglichkeit, unsere PartnerInnen in der Befreiung ihrer Energien, ihrem Ausdruck, ihrer Zentrierung, ihrer Herzverbundenheit und Erdung zu unterstützen! Die Aktivierung unserer eigenen Chakras balanciert unsere Energien und unsere Wahrnehmung aus und stärkt die Ausrichtung über die Himmel-Erde-Verbindung. - Der Kurs soll auch zu einem erfahrbare und tieferen Verständnis von Resonanz, energetischer Reaktion und lebendig schwingender Intention beitragen.

19. - 20. 10.2019
Frühbucher € 240,- ► Normalpreis € 265,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.
Sonder- und Gastseminare
23.11.19 - 24.11.19
+
Kursnummer: 1905

Teilnahme ab Stufe 4

Wir befassen uns mit verschiedenen Aspekten der Krebserkrankung und spezifischen Behandlungsmöglichkeiten in der Begleitung mit Shiatsu. Wir erfahren mehr über Nebenwirkungen bei Chemotherapie, Bestrahlung, Hormon-Ersatztherapie, etc. und wie wir mit Shiatsu unterstützen können. Wir befassen uns mit spezifisch unterstützenden Meridianen und außerordentlichen Gefäßen; den sieben Hauptchakren, ihren Punkten und deren Verbindungen zu den Meridianen und außerordentlichen Gefäßen; Techniken wie Off-Body, dem Scannen und Halten von spezifischen Punkteverbindungen, um einen schmerzfreien und sanften Ansatz zur Behandlung zu ermöglichen, zum Beispiel bei Metastasen. Ein weiterer Seminarinhalt ist das begleitende Gespräch sowie die Klärung der therapeutischen Möglichkeiten und Grenzen.

Lernziele:

  • Definitionen von Krebs und deren Bedeutung für die Betroffenen
  • Wie manifestieren sich die verschiedenen schulmedizinischen Eingriffe und Therapien im Energiesystem
  • Spezifische Elemente in der unterstützenden Shiatsu-Begleitung von Krebspatienten
  • Einbinden von aktiven Übungen in die therapeutische Beratung, Unterstützung von Resilienz und persönlichen Ressourcen
  • Üben des begleitenden therapeutischen Gesprächs
  • Möglichkeiten und Grenzen des/der Therapeutin

Micheline Pfister lebt und arbeitet in Zürich. Sie hat in den letzten Jahrzenten ihren eigenen Ansatz in der Shiatsu-Therapie entwickelt. Eines ihrer Spezialgebiete ist die Begleitung von mit verschiedenen schweren Erkrankungen. Seit über 15 Jahren begleitet sie PatientInnen mit verschiedenen Krebserkrankungen.

23. - 24.11.2019
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr, Sonntag 10.00 -17.00 Uhr
Frühbucher € 240,- ► Normalpreis € 265,- ► Der Frühbucherpreis gilt bis Zahlungseingang drei Wochen vor Kursbeginn.